Auf Dune 7 bei Walvis Bay

Namibia – Swakopmund und Walvis Bay

Auch in Swakopmund und Walvis Bay gibt’s einiges zu sehen. Hier ein paar Bilder als Vorgeschmack!

Nach unserer weiten Rundfahrt durch Namibia, siehe auch unsere Berichte zu Windhoek, Waterberg, Etoscha und Damaraland/Erongogebirge, schauen wir uns nun die beiden großen Küstenorte Swakopmund und Walvis Bay an.

Werbung: Verknüpfung auf Amazon. Mit dieser Landkarte sind wir unterwegs. Detailgenau, alle Straßen und viele Zusatzinfos sind enthalten. Sehr empfehlenswert, wenn man als Selbstfahrer reist.

Unsere Unterkunft ist das “A la Mer” in Swakopmund.

Auf der Dachterrasse des A la Mer
Auf der Dachterrasse des A la Mer
Frühstücksraum im A la Mer
Frühstücksraum im A la Mer
Frühstück im A la Mer in Swakopmund
Frühstück im A la Mer in Swakopmund
Woermannhaus in Swakopmund
Woermannhaus in Swakopmund
Der Jetty im allgegenwärtigen Nebel
Der Jetty im allgegenwärtigen Nebel
Swakopmund
Swakopmund
Auf dem Landungssteg Jetty in Swakopmund
Auf dem Landungssteg Jetty in Swakopmund
Wilder Strand in Swakopmund
Wilder Strand in Swakopmund
Zufahrt zum Tiger Reef - nur mit Allrad
Zufahrt zum Tiger Reef – nur mit Allrad
Auf ein Bier in der Tiger Bar
Auf ein Bier in der Tiger Bar
Party-Zone auf Dune 7
Party-Zone auf Dune 7
Dune Seven - der Freizeitpark bei Walvis Bay
Dune Seven – der Freizeitpark bei Walvis Bay
Auf Düne 7 bei Walvis Bay
Auf Düne 7 bei Walvis Bay
Am Strand in Walvis Bay
Am Strand in Walvis Bay
Flamingos nähe Walvis Bay
Flamingos nähe Walvis Bay

Genug mit Zivilisation – jetzt geht’s weiter durch die Namib-Wüste im wilden Westen von Namibia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.